Schauspiel, das unter die haut geht.

Das bietet

act-back.

Denken und Schauen, Gespräch und Spiel kommen im Theater act-back zusammen. Gedanken werden anschaulich, Ideen bekommen Hände und Füsse. Die Entfaltung von Themen gestaltet sich als Bewegung, die immer weiter und immer tiefer geht: Vom Gedanken zur Aufführung, vom Spiel zum Gespräch und von dort zu neuen Aufführungen. Immer entsteht das Schauspiel aus dem Augenblick, und immer verwandeln die ausdrucksstarken Schauspieler:innen Gedachtes in einen dichten und eindringlichen szenischen Zusammenhang. Sie arbeiten dramaturgisch, gehen wie Dürrenmatt nicht von einer These, sondern von einer Geschichte aus. Das Publikum  ist eingeladen, mitzudenken, mitzufühlen, weiterzudenken. Denn, nochmals Dürrenmatt: Was alle angeht, können nur alle lösen.

Brigitte Boothe, Professorin der Psychologie

Buchen sie uns für

Interaktives Unternehmenstheater

Eine Angestellte schaut ihren Vorgesetzten sorgenvoll an

Forumtheater zu Ihrem Thema

Zwei Frauen werden handgreiflich

Theater für Bildungsinstitutionen

Zwei Jugendliche machen sich lustig

Massgeschneiderte Videoszenen

Kameramann, der eine Szene dreht

Mit diesen Partner:innen durften wir bereits zusammenarbeiten.